Rege Beteiligung beim Plattdeutschen Lesewettbewerb

LesewettbewerbBeim Plattdeutschen Lesewettbewerb am Christian-Gymnasium haben kürzlich rund 30 Schüler teilgenommen. Zwei von ihnen werden zum Kreisentscheid nach Celle fahren.

„Die 27 Teilnehmer stammten überwiegend aus den Klassenstufen 5 und 6, es waren aber auch Neuntklässler dabei“, erklärte der Deutschlehrer S. Salie, der den Wettbewerb, zu dem die Sparkassenstiftung alle zwei Jahre aufruft, am Christian-Gymnasium organisiert und zusammen mit fünf Kollegen betreut hatte. „Mit so vielen hatten wir nicht gerechnet, aber wir freuen uns natürlich über die rege Beteiligung.“ Dabei seien mehrere wirklich gute Vorträge zu hören und die Entscheidung sei dementsprechend knapp gewesen. Am Ende gewann Martha Lene N. aus der Klasse 5MFL1 in der Altersklasse der 5. und 6. Klassen vor Elea S. (6 F) und den beiden punktgleichen Drittplatzierten Leni B. (5MFL2) und Nele P. (5F2). Bei den Neuntklässlern siegte Lisa W. (9F) vor Jonathan M. (9L) und Louis H. (9FL2). Martha und Lisa werden die Schule nun am 3. Mai beim Kreisentscheid in Celle vertreten.